Inhalt

Was macht ein Versicherungsmakler und wofür brauch ich einen?

Kein Mensch gibt freiwillig und gerne Geld für Versicherungen aus, denn die beste Versicherung ist bekanntlich die, die man nie braucht. Wofür also Geld bezahlen? Im Prinzip will sich nicht mal jemand näher damit beschäftigen. Zu viele verschiedene Versicherungen, zu viel Kleingedrucktes und zu viele Dinge, von denen man gar nicht weiß, dass man sie nicht weiß. Wie gut, dass es Menschen gibt, die dieses Thema zu ihrem Beruf gemacht haben: der Versicherungsmakler. Einerseits als lästiger Klinkenputzer verschrien, andererseits Existenzretter in der Not. Aber was macht ein Versicherungsmakler denn nun genau?

bruce-mars-8YG31Xn4dSw-unsplash

Ein Versicherungsmakler verkauft Versicherungen

Ein Versicherungsmakler ist – im Gegensatz zum angestellten Versicherungsvertreter – nicht an eine Versicherungsgesellschaft gebunden. Somit hat er Zugriff auf alle am Markt verfügbaren Versicherungen und kann für dich das Produkt heraussuchen, das am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Geldbeutel passt. Danach bereitet er den Vertrag zwischen dir und der Versicherung vor, den du dann unterschreibst. Für die verkaufte Versicherung erhält der Makler eine Provision, die der Versicherer bezahlt. Es gibt auch Makler, die auf Honorarbasis arbeiten. Dieses Honorar bezahlt der, der ihn beauftragt hat, also der Versicherungsnehmer. Provision von den Versicherungen fließt dennoch im Hintergrund.

Auf die richtige Versicherung kommt es an

In Deutschland gibt es derzeit rund 525 verschiedene Versicherungsunternehmen unter Bundesaufsicht. Die Kunst dabei ist es, den einen Tarif einer Versicherung herauszufinden, der die Bedürfnisse des Versicherten zu einem möglichst günstigen Preis am sinnvollsten abdeckt. Dabei hat jede Versicherung Köderangebote, um Versicherungsnehmer anzulocken. Diese sind meist besonders günstig. In der Regel schließen die Menschen danach gerne auch alle weiteren Versicherungen dort ab, um den Aufwand möglichst gering zu halten.

Ein guter Versicherungsmakler wird dir aber aus dem Tarifdschungel aller Versicherungen jeweils die mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis heraussuchen, ohne dass du viele verschiedene Ansprechpartner hast, denn deine Schnittstelle zu den Versicherern ist immer der Makler, nicht die Versicherung selbst.

Muss ich meine Versicherungen anpassen?

Das Leben ist selten ein langer, ruhiger Fluss. Kinder kommen, Ehepartner gehen, Eigentum wird angeschafft, auf der Karriereleiter geht es nach oben, der Wohnraum vergrößert sich, um nur einige Beispiele zu nennen. All dies sind Ereignisse, die es erfordern, seinen Versicherungsschutz anzupassen. Ein Versicherungsmakler hat dies immer im Blick und wird bei dir in regelmäßigen Abständen Bedarfsänderungen abfragen und wieder für dich tätig werden, wenn sich deine Lebensumstände verändert haben. Somit hast du die Garantie, nie über- oder unterversichert zu sein und im Schadensfall auch die entsprechende Leistung zu erhalten.

Mask group
Lust auf mehr Finanzwissen? Dann abonniere unseren Vinletter!

Durch das Anmelden zum Vinletter stimmst du freiwillig zu, dass deine Daten für weitere Benachrichtigungen genutzt werden dürfen. Du kannst das jederzeit widerrufen.

Wer hilft mir im Schadensfall und wie bekomme ich mein Geld?

Oft hört man, dass Versicherungen einen Schaden nicht bezahlen. Das hat in den meisten Fällen einen guten Grund:

  • der Versicherte hat seinen tatsächlichen Bedarf nicht vollständig angegeben,
  • bei der Auswahl des Versicherungstarifs wurden Fehler gemacht und benötigte Optionen nicht mitversichert,
  • die Schadensmeldung wurde nicht frist- oder formgerecht eingereicht.

Damit dir das nicht passiert ist es gut, wenn du einen erfahrenen Versicherungsmakler an deiner Seite hast. Er stellt dir vor der Tarifauswahl die richtigen Fragen und führt im Schadensfall eine fachmännische Abwicklung durch. Er weiß, wie eine Schadensmeldung gestellt werden muss und was die Versicherungen hören wollen, damit sie den Schaden gemäß dem abgeschlossenen Tarif übernehmen. Sollte es dennoch zu Rückfragen kommen, wendet sich die Versicherung stets an deinen Makler, der alle offenen Punkte klärt und Zweifel bei der Versicherung ausräumt, bis die Versicherung das Geld an dich überwiesen hat.

Good News

Mit der Vinlivt App bist du direkt mit deinem Finanzexperten/in verbunden und du kannst unkompliziert Schadensmeldung via App machen.

Fazit

Auch wenn ein Versicherungsmakler nicht den allerbesten Ruf hat: er sorgt dafür, dass im Ernstfall deine Familie, dein Haus und deine Rente abgesichert sind. Dabei ist Transparenz die beste Grundlage, und zwar von beiden Seiten. Denn nur wenn der Makler genau weiß, welche Bedürfnisse und welchen Bedarf du hast, kann er für dich optimal tätig werden. Wenn der Makler dir im Gegenzug genau erklärt, warum er welchen Versicherungstarif auswählt und dir auch Vergleichsangebote offen darlegt, kannst du dir sicher sein, einen verlässlichen Partner fürs Leben an deiner Seite zu haben.

Hi, ich bin Uwe!
👋
Uwe Lätsch hat Wirtschaftswissenschaften mit dem Fokus auf Finanzmanagement studiert. Vor seiner Zeit als Co-Founder von Vinlivt, hat Uwe bei renommierten FinTechs und InsurTechs digitale Lösungen entwickelt.
Eine Finanz-App? Nur mehr.

Vinlivt ist dein Vorsorge-Home auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit.  Mit automatisiertem Vermögensaufbau, Vertragsoptimierer und digitalem Haushaltsbuch. 

Durch das Anmelden zum Vinletter stimmst du freiwillig zu, dass deine Daten für weitere Benachrichtigungen genutzt werden dürfen. Du kannst das jederzeit widerrufen.

footer-screen-bild

VinlivtAPP

Vorsorge planen leicht gemacht. Zeige finanziellem Stress die kalte Schulter.

Ratgeber