Inhalt

Kreditarten: Diese 7 Darlehensarten solltest du kennen

Kredite sind heutzutage etwas ganz Normales. Die Kreditkarte belasten, das Girokonto überziehen oder bei der Bank Geld für ein Auto oder eine Immobilie aufnehmen, gehören heute fast zum guten Ton. Trotzdem solltest du gut überlegen, wofür du einen Kredit aufnimmst. Viele finanzierte Gegenstände verlieren schneller an Wert, als du den Kredit dafür zurückbezahlen kannst.

Der Beginn einer finanziellen Abwärtsspirale. Es gibt aber auch sinnvolle Kredite, z. B. für Dinge, die langfristig im Wert steigen oder dir bares Geld zurückbringen. Welche Kreditarten du kennen solltest, erfährst du hier.

kreditarten

Was ist ein Kredit?

Das Wort Kredit kommt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt er glaubt = er ist Gläubiger. Ein Gläubiger, auch Kreditgeber genannt, ist eine Person, die einer anderen, dem Kreditnehmer, Geld leiht oder gutschreibt, also einen Kredit gibt. 

Dieser Kredit muss zu den vereinbarten Konditionen, wie Ratenhöhe, Kreditzinsen und Laufzeit, zurückbezahlt werden.

Ratenkredit (oder Verbraucher- bzw. Privatkredit)

Einen Ratenkredit kannst du aufnehmen, wenn du z. B. Möbel oder ein e-Bike kaufen willst, eine große Hochzeitsfeier oder einen langersehnten Urlaub finanzieren möchtest. Die Bank stellt dir dafür die gewünschte Summe gegen Zahlung von Kreditzinsen, derzeit in Höhe von ca. 6%, zur Verfügung. Die Rückzahlung erfolgt in monatlichen Raten, deren Höhe ebenfalls fest vorgegeben ist. 

Du kannst dir auch ein Sondertilgungsrecht vorbehalten. Dadurch erhöhen sich zwar oft die Kreditzinsen, du hast jedoch die Möglichkeit, bei größeren Geldeingängen über die Raten hinaus Geld zurückzubezahlen und somit den Kredit schneller abzulösen und weniger Zinsen zu bezahlen.

Der Ratenkredit ist eine der häufigsten Darlehensarten in Deutschland.

Autokredit

Ein Autokredit ist ein Ratenkredit mit Zweckbindung. Diese Finanzierungsart wird dir zu sehr unterschiedlichen Konditionen angeboten, wenn du beim Autohändler ein Auto kaufen und finanzieren möchtest. Hier solltest du jedoch vorher prüfen, ob ein Kredit bei deiner Hausbank die bessere Alternative wäre. 

Auch wenn dieser Kredit vielleicht teurer ist, hast du beim Kauf des Fahrzeugs eine bessere Verhandlungsgrundlage. Bei Barzahlung bekommst du oft dafür ein paar Prozentpunkte Preisnachlass.

Vinlivt hand
Lust auf Early-Access?

Durch das Anmelden zur Warteliste stimmst du zu, dass deine Daten für weitere Benachrichtigungen genutzt werden dürfen. Du kannst dich jederzeit abmelden.

Ausbildungs- und Studienkredit

Der Ausbildungs- oder Studienkredit ist ebenfalls ein Ratenkredit, der an einen Zweck gebunden ist, nämlich die Finanzierung einer Ausbildung oder eines Studiums. Die Rückzahlungsfrist beim Studienkredit ist dabei deutlich länger. 

Außerdem gibt es einen Bildungskredit, den die Bundesregierung im Rahmen eines Bildungsprogramms vergibt. Der Vorteil hierbei sind die niedrigeren Kreditzinsen. 

Dispokredit (eingeräumte Kontenüberziehung)

Mit dem Dispokredit räumt dir deine Hausbank auf deinem Girokonto einen dauerhaften Kreditrahmen ein, den du jederzeit ohne Angaben von Gründen und ohne Rückzahlungsvereinbarung belasten kannst. Die Höhe der Dispogrenze hängt von deinem monatlichen Einkommen ab. 

Diese Kreditart ist hilfreich, wenn das Guthaben auf dem Girokonto bereits ausgeschöpft ist, aber weiterhin Abbuchungen anfallen. So sparst du dir teure Mahnverfahren und Eintragungen in der Schufa. Diese Flexibilität lässt sich die Bank jedoch mit hohen Kreditzinsen bezahlen. 

Deshalb solltest du den Dispokredit nur in dringenden Ausnahmen in Anspruch nehmen, z. B. für Reparaturen, und diesen schnellstmöglich wieder ausgleichen.

Immobilienkredit zur Baufinanzierung

Ein Immobilienkredit zur Baufinanzierung ist ein Ratenkredit für den Bau einer Immobilie. Da hierzu meist eine hohe Geldsumme vergeben wird, verlangt der Geldgeber eine Sicherheit, auch Hypothek genannt. Dafür wird der Geldgeber in das Grundbuch eingetragen. 

Sollte es zu Zahlungsausfällen seitens der Kreditnehmer kommen, kann die Bank die Immobilie zwangsversteigern und mit dem Erlös die ausstehenden Raten decken.

Umschuldungskredit zur Kreditoptimierung

Bei dieser Kreditart wird eine alte Kreditschuld durch einen neuen, meist günstigeren Kredit abgelöst. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn

  • der alte Kredit eine höhere Zinslast aufweist,
  • der alte Kredit eine lange Restlaufzeit hat,
  • die Restschuld des alten Kredits hoch ist.

Eine Ablösung durch einen neuen Kredit ist auch dann hilfreich, wenn mehrere Kredite von unterschiedlichen Gläubigern und unterschiedlich hohen Raten laufen, was den Überblick erschwert. Mit dem neuen, höheren Kredit kannst du die vielen kleinen direkt ablösen. Danach hast du nur noch eine einzige Ratenabbuchung der Bank. 

Diese solltest du gleich zum Monatsbeginn bezahlen, dann weißt du auf einen Blick, was dir danach noch an Geld übrigbleibt.

Sofortkredit

Der Sofortkredit ist ein Ratenkredit, der durch eine optimierte Bearbeitung sehr schnell, meist online zur Verfügung gestellt wird. Nach einer Verifizierung über einen Videochat oder vor Ort bei einer Kreditfiliale, erhalten die Antragsteller sehr kurzfristig das Geld auf ihr Girokonto überwiesen.

Fazit

Kredite haben viele Namen und werden für die verschiedensten Zwecke zur Verfügung gestellt, jedoch haben alle Kredite folgendes gemeinsam: 

  • sie müssen alle irgendwann zurückgezahlt werden
  • die Geldgeber lassen sich die Leihgabe meist teuer bezahlen.

Bis auf die Rückzahlung ist aber alles Verhandlungssache. Mit einer kurzen Kreditlaufzeit, hinterlegten Sicherheiten, einer transparenten Finanzübersicht und einer sauberen Schufa-Auskunft kannst du die Höhe der Kreditzinsen positiv beeinflussen. Du kannst auch bei mehreren Banken ein Kreditangebot einholen und das günstigste deiner Hausbank vorlegen. Viele Banken passen ihre Konditionen dann entsprechend an, um den Auftrag nicht zu verlieren.

Hi, ich bin Gabi!
👋
Gabi kommt vom schönen Kaiserstuhl und lebt seit 2007 in der Nähe von München. Ihre Erfahrungen ermöglichen es ihr heute, Menschen zu ermutigen, den Weg in die finanzielle Gelassenheit einzuschlagen, denn es ist leichter als gedacht. Mit dem Erfolg kommt dann auch der Spaß an der Sache.
Eine Finanz-App? Nur mehr.

Vinlivt ist dein Vorsorge-Home auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit.  Mit automatisiertem Vermögensaufbau, Vertragsoptimierer und digitalem Haushaltsbuch. 

Durch das Anmelden zur Warteliste stimmst du zu, dass deine Daten für weitere Benachrichtigungen genutzt werden dürfen. Du kannst dich jederzeit abmelden.

footer-screen-bild

VinlivtAPP

Vorsorge planen leicht gemacht. Zeige finanziellem Stress die kalte Schulter.

Ratgeber